Willkommen auf der Homepage des Arbeitskreis Versorgungstechnik
Max-Taut-Schule - Lernfeld 2b: Umgang mit dem Kunden

Das Thema: „Umgang mit dem Kunden“ wird im 1. Ausbildungsjahr angeboten. Wie leicht zu erkennen ist, handelt es sich dabei um einen Beitrag zum Lernfeld 2b, durch das typische fachliche Qualifikationen um Kompetenzen wie die folgenden erweitert werden sollen.

Fachkompetenz: Die Schüler
  • lernen warum es wichtig ist, dem Kunden möglichst viele Informationen zu geben
  • lernen am Beispiel einer Terminabsage, wie man in schwierigen Situationen sich gegenüber dem Kunden Verhalten kann.
Sprachkompetenz: Die Schüler
  • lesen und bearbeiten intensiv die Fachtexte mit Hilfe der Begriffskarten
  • beantworten die Fragen schriftlich
  • erläutern sich gegenseitig die Strukturen.
Methodenkompetenz: Die Schüler
  • bringen Textinformationen in eine schlüssige Struktur
  • finden individuelle bzw. alternative Lösungen.
Sozialkompetenz: Die Schüler
  • arbeiten kooperativ
  • argumentieren sachlich
  • tauschen Informationen aus.
Personalkompetenz: Die Schüler
  • lernen sich verantwortungsbewusst Urteile zu bilden
  • lernen, dass es fast immer nicht nur eine Lösung gibt.
Die Planung und Durchführung des Unterrichts erfolgt nach dem Sandwichprinzip, in dem sich indi-viduelle Arbeitsformen (I) mit kollektiven Phasen (K) abwechseln. (siehe bei Bedarf dazu die Erläute-rungen und Hinweise im Beitrag „SOL-selbstorganisiertes Lernen in der Versorgungstechnik“ in der Rubrik „Erprobt und bewährt“).

Block Arbeitsform Phasen im Sandwich: I - individuell / K - kollektiv
1. L-S-Gespräch
Einzel- und Partnerarbeit
K – Einführung in das Thema und Klärung der Ziele
I – Einlesen in Thema und markieren der Begriffe
K – Austausch mit Nachbarn / Klärung von Verständnisfragen
I – Fragen in Stichpunkten schriftlich beantworten
K – Austausch der Arbeitsergebnisse mit dem Nachbarn
2. Einzel- und Gruppenarbeit
L-S-Gespräch
I – Strukturlegen
K – gegenseitiges Erklären der Strukturen in Dreier-Gruppen
K – Feedback des Unterrichts:
„Wie sollte man mit dem Kunden umgehen?“
„Was war gut am Unterricht – was kann man verbessern?“

Für die Durchführung der Lerneinheiten stehen folgende Materialien zur Verfügung:
  • Arbeitsblatt / Begriffsliste zur Strukturlegung / Bearbeitungshilfen / Lösungsvorschläge (siehe 1)
  • Info-Blätter 1 und 2: SBZ Monteur / SHK-Lehrer-Archiv (Gentner-Verlag) (siehe 2a und b)
  • DIN A3 - Papier, Klebestifte, Scheren




© 2003-2016 Arbeitskreis Versorgungstechnik