Arbeitskreis
Versorgungstechnik

Sanitär /// Heizung /// Klima

Der AKVT ist ein Zusammenschluss von Personen und Einrichtungen, die sich mit der beruflichen Bildung und der handwerklichen Facharbeit in der Versorgungstechnik befassen. Er entstand 1990 aus Kooperationen zwischen Hochschule, Berufsschulen und Betrieben.

Als Fachgruppe der
Bundesarbeitsgemeinschaften für Berufsbildung in den Fachrichtungen
Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik und Fahrzeugtechnik e. V.

unterstützt und fördert derArbeitskreis die berufliche Bildung
und handwerkliche Facharbeit in der Versorgungstechnik.

Was leisten wir?

Ziel des Arbeitskreises ist es, die berufliche Bildungspraxis in der Versorgungstechnik weiterzuentwickeln. Dazu widmet er sich insbesondere folgenden Aufgaben:

Mehr ...
  • der Analyse von Facharbeit und Anforderungen an die beruflichen Handlungskompetenzen
  • der fachdidaktischen Analyse von Unterricht, Aus- und Weiterbildung
  • der Entwicklung neuer Formen und Inhalte für Unterricht und Ausbildung
  • dem überregionalen Austausch der Erfahrungen und Ergebnisse zwischen Bildungseinrichtungen sowie zwischen beruflicher Bildungspraxis, Lehrer*innenbildung, Forschungs- und Bildungsverwaltung
  • der Vorbereitung und Entwicklung innovativer Materialien für berufliches Lernen
  • der Veröffentlichung einschlägiger Literatur für die Versorgungstechnik
  • der Veröffentlichung von Empfehlungen zu Fragen und Problemen beruflicher Bildung in der Versorgungstechnik.

Der Arbeitskreis setzt mit der Durch­führung bundesweiter Fachtagungen zu Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Versorgungs­technik bildungs- und berufspädagogische Akzente.

Was sind unsere Perspektiven?

Der Arbeitskreis Versorgungstechnik verfolgt kontinuierlich seine vielfältigen Aufgaben.

Mehr ...

Ausgehend von

  • Innovationen in Technik und Arbeit
  • Veränderungen gesetzlicher Rahmenbedingungen
  • neuen Formen der Arbeits- und Betriebsorganisation
  • sich wandelnden Anforderungen an Kompetenzen in der Facharbeit
  • anspruchsvollen Kundenwünschen und nicht zuletzt
  • dem Erfordernis von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

    stehen das SHK-Handwerk und die Verantwortlichen für die Berufsbildung in diesem Bereich vor großen Herausforderungen. Das Anliegen des Arbeitskreises Versorgungstechnik ist es, für die Akteure der Berufsbildung im SHK-Handwerk ein bundesweites Netzwerk zum fachlichen Austausch über diese Herausforderungen zu bieten und gemeinsam zukunftsweisende Lösungen zu erarbeiten.

    Bei diesem Vorhaben ist der Arbeitskreis auf die Unterstützung und Mithilfe von Berufsbildenden Schulen, Hochschulen, Weiterbildungseinrichtungen, Kammern, Instituten, Herstellern und Betrieben angewiesen.

    Werden Sie Mitglied!

    Unterstützen Sie unsere Arbeit aktiv – Mitglieder des Arbeitskreises Versorgungstechnik können Lehrer/innen, Ausbilder/innen, Hochschul­lehrer/innen sowie mit berufspädagogischen Fragestellungen der versorgungstechnischen Berufe befasste Personen und Einrichtungen werden.

    Mehr ...

    Die Mitgliedschaft gilt auch für juristische Personen, insbesondere für Unternehmen aus der Versorgungstechnik, soweit diese den Arbeitskreis gemäß seiner Satzung unter­stützen. Die Mitgliedschaft erfolgt über die BAG Elektrotechnik, Informationstechnik, Metall­technik und Fahrzeugtechnik e. V. und die Zuordnung zur Fachgruppe Versorgungstechnik. Sie beinhaltet den Bezug der Zeitschrift lernen & lehren. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Arbeitskreis Versorgungstechnik durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen.

    Nutzen Sie für Ihre Beitrittserklärung bitte das Online-Formular der BAG und wählen Sie dort den Arbeitskreis Versorgungstechnik aus.

    Save the date Fachtagung 2021

    Zukunftsfähige Ausbildung im Handwerk Anlagenmechanik SHK

    12. Fachtagung Versorgungstechnik 18. – 19. März 2021

    Die Arbeit des Arbeitskreises Versorgungstechnik ist schwerpunktmäßig geprägt von der Durchführung bundesweiter Fachtagungen, die seit 1991 alle zwei Jahre, seit 2001 in unregelmässigen Zeitabständen stattfinden.